AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

A. Allgemeines

Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage nachstehender Bedingungen. Allen Vereinbarungen und Angeboten liegen unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen zu Grunde. Anderslautende allgemeine Geschäftsbedingungen, insbesondere Einkaufsbedingungen unserer Abnehmer, haben für uns keine Geltung, außer sie sind von uns ausdrücklich anerkannt. Sie verpflichten uns auch dann nicht, wenn wir ihnen im Einzelfall nicht gesondert widersprechen. Der Käufer erkennt durch seinen Auftrag unsere Verkaufs- und Lieferbedingungen an.

B. Angebot und Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind freibleibend. Technische Änderungen in unserem Lieferprogramm behalten wir uns jederzeit vor. Aufträge gelten erst nach unserer schriftlichen Bestätigung und in dem darin bezeichneten Umfang als angenommen. Gleiches gilt auch für alle mündlichen oder telefonischen Vereinbarungen und Zusagen, die zu ihrer Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen oder fernschriftlichen Bestätigungen bedürfen. Gehen uns nach Auftragsbestätigung Nachrichten zu, die die Kreditwürdigkeit des Käufers beeinträchtigen, können wir Sicherheitsleistung, Vorauskasse oder Nachnahme verlangen, oder vom Vertrag zurücktreten, ohne dass Verbindlichkeiten hieraus für uns entstehen. Machen wir von einem dieser Rechte Gebrauch, so werden gleichzeitig alle zu diesem Zeitpunkt noch offenstehenden Rechnungsbeträge zur sofortigen Zahlung fällig.